Aktualisiert: 03.07.2011

Erzberg 2011 !!

ERZBERGRODEO 2011, das wohl härteste Endurorennen der Welt konnte 2011 einfach nicht ohne einen Starter des PSV stattfinden. Florian Walch, unser Trialtrainer stellte sich der Herausforderung und wagte sich mit einem Betreuerteam in die Steilhänge des Erzberges. Von 1800 Startern beim Prolog blieben 500 für das Finale über, das unser Flo knapp durch viel Pech verfehlte. Ein Sturz und langsame Fahrer auf der Strecke ließen ihn das Finale verfehlen. Von den restlichen 500 Startern kamen 12 ins Ziel. Nicht umsonst wird dieses Rennen von den "Weltbesten Fahrern" aus allen Kontinenten heimgesucht. Flo und sein Betreuerteam sind sich sicher "wir kommen wieder!" Schreckliches Wetter und laute Nachbarn, vorübergehend gestohlene Motorräder waren Begleiterscheinung des erlebnisreichen Wochenendes.

Mit extrem sportlichen Grüssen


Joe

Der Obmann Josef Garber

PSV-Tirol, Motorsport